Aktuelles

Aus dem DBSV - ...

Telegramm 04/2019. Die 20. DBM im Hallenfußball fand in Neunkirchen statt. Gespielt wurde in der Ohlenbachhalle Wiebelskirchen. Das Viertelfinale der besten acht Teams erreichten Fritz Völkel Wuppertal, Dillinger Hütte, Ford Saarlouis, Ursapharm, Eberspächer Neunkirchen, Netze BW Stuttgart, Merkur Gauselmann und Aerotec Varel. Hier konnten sich je zwei Mannschaften aus NRW und dem Saarland durchsetzen.

Im Halbfinale gewann Fritz Völkel mit 8:4 gegen Eberspächer, Ford Saarlouis setzte sich mit 3:2 gegen Merkur Gauselmann durch. Im Spiel um Platz 3 gewann dann Merkur Gauselmann Minden mit 7:4 gegen Eberspächer Neunkirchen.

Das Finale gewann Fritz Völkel Wuppertal mit 4:0 gegen Ford Saarlouis, verteidigte somit den Vorjahressieg und wurde zum insgesamt 5. Mal Deutscher Betriebssport Meister im Hallenfußball - herzlichen Glückwunsch. (Uwe Tronnier, DBSV Präsident)

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.