Listen-/Einzelansicht

3 Titel für Wuppertaler Kegler

Bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften, die am 27.10.07 in Langenfeld ausgetragen wurden, gab es sehr gute Ergebnisse für die Wuppertaler Keglerinnen und Kegler. Rosi Krumm verteidigte ihren Titel mit 567 Holz (1 Holz weniger als im vergangenen Jahr) vor Gisela Ströder, die auch im vergangenen Jahr 2. war, und 561 Holz erzielte. Beide sind für die BSG Arbeitsamt aktiv. Den 2. Titel gab es in der A-Klasse, in der der beste Wuppertaler Kegler Thorsten Bolz von der SG Grünsiegel, auch an diesem Tag nicht zu schlagen war und mit erzielten 663 Holz 10 Holz Vorsprung vor dem 2. hatte. Den 3. Titel holte Felix Wassermann von der BSG Stadtverwaltung in der S-Klasse, der das Tagesbestergebnis von 694 Holz erzielte und mit dem Teilergebnis von 161 Holz im Räumen (11 Blanke bei 25 Wurf)  den Grundstein legte. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten!

 

Klaus Kessler

 

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.