Listen-/Einzelansicht

Unter dem ...

Datum 25.10.2021 haben wir über Neuerungen zum Thema Transparenzregistergesetzt informiert.

  

Dazu hat der stellvertretende Vorsitzende des BKV Wuppertal e.V., Uwe Grobecker, folgenden Kommentar eingestellt:

Für 4,80 Euro solch eine Bürokratie? Das gibt es auch nur in Deutschland. Früher brauchte man eine Vereinssatzung und einen Vereinsvorstand, fertig. Dann konnte man Sport treiben.

Heute braucht man selbst als kleiner Betriebssportverein eine Rechtsabteilung für Datenschutzgrundverordnung, Transparenzregister, Gemeinnützigkeit, Corona Regeln usw.

So wird der Sport von der Bürokratiekrake erwürgt und die Verbände gucken nur zu, statt für einfache und unkomplizierten Vereinssport bei der Politik vorzusprechen.“

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.