Listen-/Einzelansicht

Spartenversammlung

Auf der heutigen Versammlung wurden folgende Abstimmungen durchgeführt:

Abgelehnt wurde der Antrag 2 weitere Sportkegler zuzulassen, die vorher mindestens 3 Jahre im Betriebssport gekegelt haben. Auch der abgeänderte Antrag 1 weiteren Sportkegler zuzulassen, fand keine Mehrheit. Die Meisterschaft wird weiterhin in einer Gruppe ausgetragen, die Würfe in 2 x 20 unterteilt. Es bleibt bei 2 Probewürfen auf der Bahn, auf der in die Vollen gekegelt wird. Abgelehnt wurde auch der Antrag die Sportkegler von den Tandemmeisterschaften auszuschließen. Künftig ist ein Sportkegler je Mannschaft unabhängig von der Spielklasse der Sportkegler zugelassen (bisher maximal bis Niederrheinliga). Bei der Zusammensetzung der Mannschaften für die Niederrheinmeisterschaft bleibt es bei der Zuordnung der Platzierungen 1-6 zur A 1 und der Plätze 7-12 zur A 2. Die S-Mannschaft mit maximal 3 Sportkeglern wird ergänzt durch die Platzierungen 13-16.

 

Klaus Kessler

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.