Listen-/Einzelansicht

Aus der Sparte ...

... Segeln. Auch wenn wohl keine Wuppertaler Betriebssportler dabei sind, hier die Ankündigung des DBSV.

Die ODBM (Offene Deutsche Betriebssport Meisterschaft) gehört zu den größten Regatten auf der Ostsee. Rund 70 Teilnehmerschiffe mit über 350 Seglern nehmen bei der sechsten Auflage teil. In diesem Jahr finden die Wettfahrten zum ersten Mal auf der Flensburger Förde statt.

Gestartet in wird vier Klassen, um für jeden Anspruch und Erfahrung ein spannendes Umfeld sicher zu stellen. Neben drei Kurzstrecken –sogenannten Up-and-Down-Kursen– wird eine Mittelstrecke von etwa 30 sm gesegelt. Erstmalig sind in diesem Jahr der Pokalsponsor hanseboot hamburg, A.W. Niemeyer und die Zeitschrift segeln als Sponsoren dabei. Die Tombola umfasst mehr als 60 hochwertige Preise u.a. von Robbin & Berking.

Die Wettfahrtleitung liegt in den Händen von Peter Herdan und seiner Crew vom DHH "Hanseatische Yachtschule Glücksburg". Als Begleitschiff für Gäste und Presse wird die Maxiyacht „Charles Jourdan” erwartet, die 1989 / 1990er erfolgreich am Whitbread Round the World Race teilnahm. Treffpunkt ist die Marina Sonwik, Am Fördeufer 4, 24944 Flensburg.

Am Donnerstag, 01. Okt. ist die offizielle Eröffnung der 6. ODBM. Sie wird am Samstagabend (03.10.) mit dem Captain’s Dinner und der Siegerehrung beendet. Infos beim DBSV oder unter www.odbm-regatta.de 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.