Listen-/Einzelansicht

Aus der Saprte ...

... Fußball. Die beiden Wuppertaler Teilnehmer an den WBSV Kleinfeldmeisterschaften in Hagen gaben folgende Berichte ab.

  

Ostersbaum: Bei schwül-warmen Temperaturen tat sich der RWO Anfangs recht schwer und verlor das erste Spiel der Vorrunde gegen Holzmann Oberhausen mit 0:1. Nach der Niederlage steigerte sich Ostersbaum und spielte in der Reihenfolge 1:0 gegen Polysius, Borken, 0:0 BW Vorhalle, Hagen und 1:0 gegen Bilstein, Hohenlimburg. Der Minimalistenfußball reichte zum Gruppensieg mit  7 Punkten und 2:1Toren.

Im Achtelfinale traf man auf Geweke, Hagen die man mit 5:1 besiegen konnte. Im Viertelfinale traf der RWO dann auf Siemens, Mülheim, dort schied man nach dem besten Spiel unglücklich mit 2:3 aus. Teilnehmer: Marius Wiesemann, Knut Berkenberg, Tobias Land, Andreas Dahlmann, Dennis Hofs, Tim Kemper, Alexander Schmitz, Torsten Nowak (Bericht: T. Nowak)

Sportdirekt: Das Turnier war echt gut (Wetter, Organisation, Mannschaften, einfach alles). Wir waren als Gruppenerster nur mit Siegen und 11:2 Toren weitergekommen.

Das Achtelfinale war auch noch ok 5:1 gesiegt. Dann aber sind wir gegen den Vorjahressieger und den Sieger 2008 mit 2:5 ausgeschieden, waren nicht aggressiv genug. Maik Dürrer hat sich leider verletzt deshalb lief wenig nach vorne. Im Grossen und Ganzen hat es Spaß gemacht und wir hoffen auf eine Einladung 2009 und was für uns wichtig wäre, eine Einladung zur DBM nach Hamburg 2009. (Bericht: A. Mende)

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.