Listen-/Einzelansicht

Erfolgreiche Wuppertaler

Bei den 2. Westdeutschen Einzelmeisterschaften, die am 29.10.05 in Eschweiler augetragen wurden, waren 6 Wuppertaler Keglerinnen und Kegler am Start. Mit hervorragenden 689 Holz wurde Felix Wassermann von der BSG Stadtverwaltung I - ein Gewächs des Betriebssportes - für manchen überraschend Westdeutsche Meister bei den Sportkeglern! Einem verhaltenen Start von 168 Holz in die Vollen ließ er 157 im Räumen, 195 in die Vollen und 169 im 2. Räumdurchgang folgen. Bei den Damen (Senioren) erreichte Rosi Krumm mit 534 Holz den 2. Platz, ebenso wie Franz Mentel in der Herren-Senioren Gruppe mit 625 Holz (Holzgleich mit dem Sieger). Die guten Ergebnisse vervollständigen Manuel Thiese und Michael Thiesse mit dem 4. und 5. Platz in der Herren-Klasse.

 

Klaus Kessler

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.